Kommunen auf Pump – haltet den Kindern die Ohren zu…

Keine Knete? Bei den kommunalen Finanzen gelten andere Maßstäbe als beim Taschengeld.

Keine Knete? Bei den kommunalen Finanzen gelten andere Maßstäbe als beim Taschengeld.

Als Kind lernt man recht schnell, so man verantwortungsbewusste Eltern hat: Geld kann ich nur ausgeben, wenn ich es habe. Reicht das Taschengeld nicht für das neue Computerspiel, muss ich warten. Und sparen. Für die Info-Veranstaltung zum Schulzentrum Nord hätte man – nach diesen strengen Erziehungsmethoden – eigentlich eine Altersfreigabe an die Tür drucken müssen: „Eintritt nur ab 18 Jahren.“ Denn Oberbürgermeister Claudio Griese, den man getrost als Autorität der Stadt bezeichnen darf, gab bei der Frage, warum die Stadt die Schulträgerschaft für die weiterführenden Schulen nicht an den Landkreis abgeben mag, einen kurzen Einblick in die kommunalen Finanzen. Und da hätte eigentlich jeder Elternteil, der seine Kinder mitgebracht hatte, diesen sofort Ohren und Augen zuhalten müssen.

Griese stellte die Gesamtverschuldung von Stadt und Landkreis gegeneinander. Im Jahr 2019 ist der Landkreis, so die Schätzung, mit mindestens 213 Millionen Euro in den Miesen – und da sind die Kosten für die Zentralisierung der Elisabeth-Selbert-Schule noch nicht einmal dabei. Die Stadt steht zu diesem Zeitpunkt mit rund 88 Millionen Euro in der Kreide – ohne das Schulzentrum, wohlgemerkt. Wie viel Taschengeld ein Jugendlicher sparen müsste, um von einer vergleichbaren Schuldenlast wieder runterzukommen, mag man sich gar nicht ausrechnen. Griese aber kommt angesichts dieser Zahlen zu dem Schluss, dass die „wirtschaftliche Leistungsfähgkeit der Stadt gegeben“ sei. Jeder Schuldnerberater im Land bekäme einen Lachanfall, doch das Leben auf Pump – bei den kommunalen Finanzen ist es offenbar mittlerweile Alltag. „Solange wir die Kreditzinsen bedienen können, ist das kein Problem.“ Ob das nun auch Kinder animiert, ihr Taschengeld künftig für Zinsen einzusetzen? In einem Erziehungsratgeber zumindest würde der Oberbürgermeister mit diesem Tipp keinen Hit landen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.